Research for Practice

Das Zentrum für Gesundheit und Migration arbeitet

  • an der Verbindung der Diskurse zu Migration/Integration, Gesundheit/Gesundheitsversorgung und der Gestaltung von Arbeitswelten
  • interdisziplinär, wobei ExpertInnenwissen aus den Bereichen Migration, Gesundheit und Sozialwissenschaften miteinander verbunden wird
  • transdisziplinär, in enger Kooperation mit der Praxis, in partizipativen Forschungs- und Entwicklungsprozessen, die sich gesamtgesellschaftlich relevanten Fragestellungen  widmen
  • in einem europäisch und international orientierten Forschungs- und Praxisnetzwerk

Das Zentrum für Gesundheit und Migration arbeitet mit gesellschaftlichen Akteuren und Organisationen, die in ihrer Weiterentwicklung Diversität als Ressource begreifen und physische und psychosoziale Gesundheit als gesellschaftlichen und individuellen Wert setzen.

Publikationen

pi_cDas Zentrum für Gesundheit und Migration wird von Wissenschaftlerinnen betrieben, die ihr Handwerk wissenschaftlichen Arbeitens dafür einsetzen, eine bessere Praxis gesellschaftlichen, organisationalen und individuellen Handelns mit zu gestalten.

Liste der Publikationen

Referenzprojekte

pi_bMit seiner praxisbezogenen Forschungs- und Projekttätigkeit unterstützt das Zentrum für Gesundheit und Migration die Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen und im betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Liste der Referenzprojekte